ArcoKletterausflug

Auf der Sonnenseite des Lebens

Veröffentlicht

One Day Trip nach Arco

Da sich auf der Fahrt über den Brenner Richtung Sterzing das Wetter von dunkel, regnerisch und wolkenbehangen, zu blauem Himmel, Sonnenschein und T-Shirt Temperaturen ändern kann, wussten wir eigentlich schon lange. Ob es sich allerdings auch für einen Tag rentiert, waren wir uns nicht sicher. Aber wenn’s in der Früh in den Fingern kribbelt und unsere Kollegen von XQZT schon mal vor Ort sind, ist ein Entschluss schnell gefasst und schon waren wir auf der Autobahn. Pünktlich vor der Mittagspause der Kletterläden konnten wir noch einige Schnäppchen ergattern, zwei Cappuccinos am sonnigen Kirchplatz von Arco genießen und unsere Tagestouren planen. Flo, Alex, Maggi und Julie waren für eine Mehrseillänge motiviert und Patrick und Dani trafen sich mit den Leuten von  XQZT zum Sportklettern.

Alex suchte als Mehrseillängentour die Route „Elios“ in San Paolo am Monte Colt für uns 4 aus. Es ist eine Tour mit vielen natürlichen Absicherungsmöglichkeiten, mit einigen Hacken und gebohrten Ständen. Der Fels ist sehr griffig und rauh (super wasserzerfressener Kalk!!!), oft kann man sich an super Griffen erfreuen, das erleichtert die Schlüsselstellen, die sich dadurch gut auflösen. Wir hatten Glück, da die Sonne im Herbst bald hinter dem nächsten Hügel verschwindet und wir meistens im Schatten klettern konnten (südseitig) Die Aussicht ist sowieso gewaltig. Tipp: Parken beim Restaurante Laterna, danach gleich ein kühles Bier! 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dani und Patrick fuhren mit Daniel und Maria rauf, hoch über den Gardasee in ein super Gebiet, ein kleiner Geheimtipp, der auch einer bleiben soll. Nach einer Stunde in der Sonne, kam langsam der Schatten und wir wärmten uns auf und fanden danach auch gleich ein Tagesprojekt. Zu Später Stunde als die Anderen schon in Arco ihr Durchstiegs-Bier und eine Pizza bekommen haben, konnte auch Patrick noch seine Tour klettern und wir konnten unsere Heimfahrt antreten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein kleiner Tagesurlaub mit Shopping, Capuccino, Bier und Pizza, nicht zuvergessen dem traumhaften Sonnenuntergang, wir können es euch nur empfehelen, es rentiert sich auf jeden Fall und über den Regenschauer genau auf Höhe der Staatsgrenze bei der Heimfahrt konnten wir nur Lachen.

Schreibe einen Kommentar